Grüne Basis gegen Olympia 2018 in München

Nach dem ablehnenden Parteitagsbeschluss der Grünen – 289 Delegierte stimmten mit Nein, 244 mit Ja bei 70 Enthaltungen – hat sich auch die Parteichefin Claudia Roth aus dem Olympia-Kuratorium zurückgezogen. Da kann man dem ansonsten umstrittenen Jürgen Trittin nur beistimmen, die diese Entscheidung  so kommentierte: „Zu dem Vorwurf, da würden Hänge künstlich beschneit, kann ich nur sagen: Die Hälfte dieser Versammlung fährt in den Wintersport, und die machen da nicht alle nur Langlauf auf nicht beschneiten Loipen“.

Die Heuchelei kulminierte schließlich darin, dass diese Basis-Grünen neben ökologischen auch finanzielle Gründe anführten. Gut, dass diese Finanzexperten sich ansonsten wenig dazu äußern.

Der Bewerbung Münchens dürfte dieses Kasperltheater aber nicht allzu sehr schaden: Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter.

Dieser Beitrag wurde unter München abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *